Saar-Pfalz-Föderation - Lancelot1711 - Februar 2008

 

Spielzeit das Interview des Monats

 

 

 

Heute möchte ich Ihnen Lancelot 1711 vorstellen, den Manager des FV Neunkirchen 04.

Lancelot ist ein Ritter ohne Furcht und Tadel und kämpft schon seit 2004 bei unserem geliebten und gehassten Hattrick um Punkte und Ehre. Zur Zeit hängt er aber immer noch in Liga VI. herum wie die meisten von uns auch. Zu erwähnen sei auch noch dass Lancelot aus Neunkirchen/Saar stammt, ebenfalls eine ehemalige Bundesligastadt. 

 

Lancelot wie kamst du eigentlich zu Hattrick bzw. was waren deine Beweggründe?

 

[b]Lancelot:[/b] Im Forum von Borussia Neunkirchen gab es mal einen Thread über kostenlose Onlinespiele.
Da wurde Hattrick auch erwähnt.
Irgendwann hatte ich Langeweile und hab mir die Adresse noch mal rausgesucht.
Seitdem bin ich dabei.


 

Wie oft beschäftigst du dich eigentlich mit Hattrick während der Woche ?
 

[b]Lancelot:[/b] Wenn man die Schlafzeit abrechnet, bin ich sicher mehr Zeit online als ich offline bin. In Zahlen: Täglich 12-14 Stunden.

 


Welche taktischen bzw. spielerischen Vorlieben hast du bei dem Spiel ?

 

[b]Lancelot:[/b] Begonnen hab ich als Verteidigungstrainer. Habe mittlerweile Chancenverwertung und Torschuss probiert und pendele im Moment zwischen Spielaufbau und Steilpass. Taktisch heißt das: 3-5-2. Viel mehr Möglichkeiten bieten sich da nicht an. Aber je nach Gegner spiele ich meine starke Verteidigung aus und lasse 5-3-2 mit PIC und Konter spielen. Durch das Passspieltraining sind meine Konterratings zur Zeit bei Weltklasse, aber meine Stürmer machen nicht immer das beste daraus.

 


Angenommen du hättest drei Änderungswünsche frei, was würdest du ändern und warum ?
 

[b]Lancelot:[/b] Ich bin bei den Ligaspielen sehr oft Live dabei. Da würde ich mir wünschen, das die Spiele von Anfang an und nicht erst, wie in letzter Zeit, zu Beginn der 2. Halbzeit zu sehen sind.

Auch wenn ich jetzt was für meine Mittelfeldspieler tue, (also Spielaufbau trainiere) wünsch ich mir etwas mehr Realitätsnähe in der Spielbewertung. Die Korrektur der Mittelfeldlastigkeit des Spiels ist in meinen Augen längst überfällig.

Für mich ist es nicht nachvollziehbar, warum ich nur 10 Ärzte einstellen darf (ohne das ich dafür bestraft werde) wenn ich mich um die Wehwehchen meiner Jungs kümmere. Das sollte freigestellt werden.

 

 

Was sagst du zu den neusten Änderungen insbesondere die Kondition und der damit verbundenen Form der Spieler ?
 

[b]Lancelot:[/b] Das ist ok, wie ich oben schon einmal erwähnte, bin ich für mehr Realitätsnähe. Auch die neuste Änderung, dass jeder Spieler nur soviel Training erhält, wie er zeitlich auch gespielt hat, ist in Ordnung. Was mir besonders daran gefällt, ist, das ich den Spieler jetzt Dienstags auf einer andern Position spielen lassen kann, ohne das er dadurch das Samstags erworbene Training verliert. Das kommt den Multiskillern entgegen.

 


Hast du einen Lieblingsgegner bzw. gegen wen möchtest du nie verlieren?

 

[b]Lancelot:[/b] Ich spiele diese (35) Saison zum 12. Mal in der VI.464 und habe dort einen Mitstreiter, der schon 2 Saisons länger in dieser Liga hängt wie ich. Die Spiele gegen ihn sind deshalb immer sehr reizvoll …….

 


Welche Spieler deiner befreundenden Supporter  hättest du gerne in deiner Mannschaft?

 

[b]Lancelot:[/b] Da gibt’s einige ^^  Anaorgos ist einer meiner Supporter und seine Spieler sind sicher für jeden von uns von gesteigertem Interesse.

 


Welches Training hast du gerade eingestellt und wie sehen deine Zukunftsplanungen aus?
 

[b]Lancelot:[/b] Diese Woche sind noch einmal die Steilpässe dran, ab der neuen Saison dann wieder Spielaufbau bei gleich bleibend 13% Konditionsanteil. 

 

 

So machen wir nun eine kurze Werbeunterbrechung und danach stellen wir noch ein paar persönliche Fragen.

 


Eine brennende Frage interessiert uns alle: Was bedeutet das 1711 hinter deinem Namen ?

 

In der Redaktion gibt es schon viele Mutmaßungen wie etwa: Dein Geburtsjahr? Die Anzahl deiner Affären, die durchschnittliche Menge an Ur-Pils die du monatlich vernichtest oder was von der weiblichen Fraktion unserer Mitarbeiter von brennendem Interesse ist : Die durchschnittliche Orgasmusrate die du den Frauen bringen kannst ?

 

[b]Lancelot:[/b] Das kommt alles schon ziemlich hin (was ist eine Orgasmusrate?)

Nein, mal im ernst: eine Person, die mir sehr nahe steht, hat am 17.11. Geburtstag. So simpel und einfach …………
 

 

Was ist deine Lieblingsspeise bzw. Getränk?
 

[b]Lancelot:[/b] Ich vergesse alle meine guten Manieren, wenn meine Frau mir Nudeln mit Hackfleischsoße kocht. Beim Getränk unterscheide ich mich nicht von den meisten Saarländern: es geht nix über ein lecker Ur-Pils

 

Wo speist du am liebsten?
 

[b]Lancelot:[/b] Zu Hause, keine Frage. Aber wenn’s denn mal Auswärts gehen muss, dann kann ich den Geistkircher Hof zwischen Kirkel und Rohrbach wärmstens empfehlen.

 


Mit wem würdest du gerne einmal ausgehen?

 

[b]Lancelot:[/b] Mit deiner Frau …..  ^^

 


Welche Musik hörst du?

 

[b]Lancelot:[/b] Ich steh auf den Hardrock der Siebziger, was durchaus meinem Alter entspricht. Einer meiner Lieblingssongs ist zum Beispiel: in a Garda da Vida von Iron Butterfly …..

 


Wie gefällt dir dein momentaner Job ?

 

[b]Lancelot:[/b] Seit nunmehr 35 Jahren werkele ich bei Saarstahl (ups, darf ich das überhaupt sagen? Ist das Schleichwerbung?) Ich sehe das Licht am Ende des Tunnels und das gefällt mir außerordentlich ^^

 


Was ist dein Lebensmotto ?

 

[b]Lancelot:[/b] Lieber reich und gesund als arm und krank …….

 


Woher stammst du bzw. wo wohnst du ?

 

[b]Lancelot:[/b] Geboren bin ich in Dudweiler, aber ich habe den größten Teil meines Lebens in Neunkirchen verbracht. Dort wohne ich immer noch, und für Insider: im Nachtigallenweg, 3 Häuser weiter wie Borussia_NK_Fan.

 

So nun ist wieder Zeit für die Werbung danach kommen wir zum Ende unseres sehr interessanten Interviews. 

 

 

Hast du eigentlich noch andere Hobbys außer Hattrick ?
 

[b]Lancelot:[/b] ja, Frauen …..^^

Nee, mal im ernst, natürlich sind Frauen interessant. Aber nicht mehr so in meiner Altersklasse.

Apropos Altersklasse: ich bin aktiver Sportschütze. Meine Spezialität ist das Schiessen mit der Luftpistole. Bei der Eckersberger Schützengilde in Neunkirchen gebe ich in der 2. Mannschaft mein Bestes. Und das ist besser als die meisten der 1. Mannschaft.

 


Und zum Abschluss verrate uns doch noch bitte dein Saisonziel?

 

[b]Lancelot:[/b] Noch ist mein Mittelfeld nicht so weit, das ich an Aufstieg denken könnte. Aber ein Platz unter den ersten vier strebe ich schon an. 

 

 

Ich danke Ihnen für die Zeit die du uns geopfert habst und wünschen dir noch eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison.

 

 

 

Das war unser Reporter Mr.Zero mit einem Interview von Lancelot 1711 dem geheimnisvollen Ritter der Neunkircher Tafelrunde und nun werden die Lanzen geputzt und auf geht`s zum Duell unter der Sonne.

 

Prost !!!

Heute waren schon 1 Besucher (20 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=